Vermittlungsablauf
Sie haben  Fragen an uns ?, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf 
Dies ist möglich über das Kontaktformular, per Email oder an den jeweiligen Ansprechpartner.
Wir bitten Sie, uns Ihre persönliche Situation (Wohn- und Arbeitssituation, Familienmitglieder, andere Haustiere, Wünsche an das Tier, etc.) dabei ausführlich zu schildern, damit wir uns ein genaues Bild machen können. Nutzen Sie dafür bitte die Selbstauskunft !
Dies hilft uns, Sie zusammen mit unseren Tierschützern die die Tiere am besten kennen, eingehend zu beraten, um das passende Tier für Sie zu finden.
Wir werden schnellstmöglich mit Ihnen   -   bevorzugt telefonisch -     Kontakt aufnehmen.

Aufklärung und Mittelmeercheck
Hat sich in den vorangegangenen Gesprächen ein beidseitiges Vertrauensverhältnis aufgebaut, sodass sich das Interesse an einem Tier vertieft hat und wir bei Ihnen ein passendes Zuhause sehen können, so wird das Tier in seinem Heimatland einem Tierarzt vorgestellt und auf die dort typischen Infektionen getestet. Es wird auf Anfrage und eigene Kosten ein weiterer Test auf Mittermeererkrankungen durchgeführt -   jedoch nur bei Tieren, die älter als 6 Monate sind, denn vorher ist dieser Test nicht aussagekräftig genug. Daher sollte dieser Mittelmeertest bei einer eventuellen Adoption nach ca. einem Jahr erneut durchgeführt werden (z.B. www.parasitus.com). Wir testen auf Anaplasmose, Babiose, Ehrlichiose und Dirofilarien.
Unabhängig davon klären wir Sie vorher generell über die Bedeutung der Mittelmeerinfektionen auf und bitten Sie ggf. auch, vorher ein beratendes Gespräch mit Ihrem Tierarzt zu führen.

 

Herz für viele Pfoten International e.V.
Vereinssitz Kerpen
Tel: 0172 - 9028060
Email : herzfuervielepfoten@mail.de
 
cache_5074445
fACEBOKK ZEICHEN
Tiervermittlung & Tierhilfe
Deutschland  -  Rumänien
Bulgarien  -  Ungarn
Spanien  -  Kasachstan
Herz für viele Pfoten 3
1250
1250
7